10bet unter der Lupe – Was kann der Buchmacher?

Bei der virtuellen Sportwettenwelt gehört 10bet zu den jüngsten Buchmachern. Erst im Jahr 2014 erfolgte die Lizenzerteilung für das Label. Zu Beginn des Jahres 2015 wurde der Launch des Wettangebotes vollzogen. Das Wettangebot richtet sich besonders an die Fußballfans und so wird der Fokus ziemlich deutlich auf das runde Leder gelegt. Der Wettanbieter schafft es nicht umsonst auf mehr als achtzig Wettbewerbe und Ligen. Eine Rubrik wird dabei sogar den internationalen Jugendstaffeln eingeräumt. Präsentiert werden zudem auch die Amateure in England, Österreich und Deutschland. Bis hinab zu der Oberliga haben die Fußball-Anhänger hierzulande Einsatzchancen.

Einzuschränken ist bei 10bet jedoch, dass es im Programm nur ausgewählte Regional- und Oberligen gibt. An dieser Stelle ist das Portfolio nicht ganz komplett. Beim Wettanbieter flankieren die weiteren Sportarten den Fußball nur. Auch weniger im Angebot befinden sich Eishockey, Tennis oder Basketball als Klassiker. Im Wettprogramm befinden sich nur knapp 15 Disziplinen und damit ist 10bet nicht sehr breit aufgestellt. Bewusst wird dabei auf die absoluten Exoten verzichtet. Der Onlinebuchmacher konnte sich jedoch bei der Tiefe der Wettoptionen direkt zu einem Marktführer machen. Auch Platzhirsche wie Tipico oder Bet365 verblassen an dieser Stelle.

Bei den wichtigen Fußball-Ligen ist der Anbieter gigantisch aufgestellt und dies mit mehr als 500 Sondermärkten pro Partie. Die Livewetten befinden sich noch nicht auf einem Toplevel und in Echtzeit gibt es nur die Quoten auf wichtige Ereignisse. Auf Fußball liegt hier die Konzentration und gefolgt von Basketball und Tennis.

Der Bonus für die Neukunden

Bei dem Wettbonus konnte Bit Bet World doch eine eindrucksvolle Duftmarke setzen. Im Spitzenfeld ordnet sich damit das Neukundenangebot ein. Bis zu 100 Euro gibt es daher einen Bonus von 100 Prozent. Bei den Geschäftsbedingungen sind als Mindesteinzahlungssumme nur 10 Euro festgeschrieben. Gleichzeitig gelten sämtliche Transfermethoden als bonusrelevant.

Wichtig für Neukunden ist allerdings, dass der Welcome-Bonus nicht direkt gutgeschrieben wird. Die Wettprämie muss bei dem Kundensupport beantragt werden, wenn die Einzahlung erfolgt ist. Bei den Rollover-Bedingungen heißt es, dass bei dem Startkapital der dreimalige Umsatz wichtig ist, bevor schadlos die erste Auszahlung beantragt werden kann. Ein Überschlag von 600 Euro ist daher im Maximalfall vorzuweisen. Nur bei der Mindestquote 2,0 wird der Tipp dann angerechnet. Von 10bet wird darauf hingewiesen, dass die Vorgabe in der Gesamtheit auch gültig für Kombinationswetten ist. Innerhalb von neunzig Tagen müssen die Umsatzbedingungen abgearbeitet werden.

10Bet überzeugt mit simplen Design.
10Bet überzeugt mit simplen Design.

Untersagt ist es bei der Freispielphase, dass die Einsätze auf die Produkte Racebook und Football Jackpots platziert werden. Den Bonus bei Sportwetten gibt es für Neukunden aus Norwegen, Holland, Belgien, Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Wie sehen Steuer, Wettquoten und Limits aus?

Bei den Wettquoten ist 10bet im oberen Mittelfeld und dies mit dem Auszahlungsschlüssel von 93 bis 94 Prozent. Bei dem Anbieter sind die Offerten relativ konstant. Kaum geht es auf Bestwerte nach oben bei wichtigen Begegnungen und in den Kellern geht es jedoch auch nicht bei unwichtigeren Spielen. Bevorzugungen von Außenseitern oder Favoriten ist nicht zu erkennen. Aus deutscher Sicht wird der Wert vom Quotenschlüssel jedoch noch deutlich angehoben. Aus eigener Tasche wird die Wettsteuer bei 10bet getragen und dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um verlorene oder gewonnene Wettscheine handelt.

Mit der Sonderabgabe kommen die deutschen Kunden an keiner Stelle in Berührung. Der Onlineanbieter ist sehr anfängerfreundlich und schon ab 10 Cent werden somit die Einsätze akzeptiert. Mit einem Wettschein dürfen maximal 20.000 Euro eingefahren werden. Der Anbieter konzentriert sich generell auf das Wesentliche und das sind die Sportwetten.

Die Ein- und Auszahlungen

Insgesamt ist das Transferportfolio relativ mager und so konzentriert sich der Anbieter auf die wichtigsten Wege für Einzahlungen. Bei der Buchmacherkasse wird es etwas schwierig. Mehrere Bezahlmethoden verstecken sich hinter einigen Menüpunkten. Anfänger könnten an manchen Stellen vor einem Problem stehen. Die Lösung kann softwaretechnisch nicht wirklich überzeugen.

Die Zahlungsmöglichkeiten sind Banküberweisung, Paysafecard, Neteller, Skrill, Sofortüberweisung, Mastercard und Visa. Die Mindesteinzahlung beträgt 50 Euro bei Überweisung und sonst 10 Euro. Die Auszahlungsoptionen sind Banküberweisung, Mastercard, Visa, Neteller und Skrill. Sämtliche Ein- und Auszahlungen werden bei dem Buchmacher gebührenfrei abgewickelt. Auf Paypal wird zwar an manchen Stellen hingewiesen, doch diese Anbindung steht noch nicht. Wichtig ist, dass alle Auszahlungen reibungslos und schnell funktionieren.

Die Regulierung und Sicherheit bei dem Buchmacher

Die Interessenten müssen sich bezüglich der Sicherheit keine Gedanken machen. Viele haben lediglich ein Problem damit, dass der Buchmacher noch weniger bekannt ist. Die M-Hub Gaming Operations Limited steht hinter dem Label und sie hat den Sitz in Malta. Bei den dortigen Aufsichtsbehörden hat das Unternehmen die EU-Lizenz. Bei der Malta Gaming Authority wird mit Genehmigung das sichere Spielumfeld garantiert.

In Sachen Onlinesicherheit kann die Regulierungsstelle Maßstäbe setzen. Die Vergabe der Lizenz ist streng und die Nachkontrolle nochmals rigoroser.

Der Support, Kundendienst und die Benutzerfreundlichkeit

Bei einem Wettanbieter wird die Seriosität gut an dem Kundensupport erkannt. An dieser Stelle gibt es ein junges, motiviertes Team, welches Probleme von Usern einfach lösen kann. Freundlich und auch fachkundig erfolgt die Auskunftserteilung. Für die Erreichbarkeit der Service-Crew können Höchstnoten vergeben werden. An 7 Tagen in der Woche und 24 Stunden pro Tag ist der Support gebührenfrei erreichbar. Jeder kann eine Email schreiben, den Live-Chat nutzen oder die kostenfreie Telefon-Hotline nutzen. Sogar bei schriftlichen Anfragen beträgt die Reaktionszeit nur wenige Stunden. Bei dem Wettanbieter ist die Homepage das Aushängeschild und hier ist den Programmierern ein Meisterwerk gelungen.

Alle Kunden können den Terminal View und die klassische Ansicht im Sportwetten Layout nutzen. Übersichtlich ist die Darstellung der Sportarten und eine einfache Navigation ist möglich. Nicht nur für den heimischen Computer gibt es die Terminal Ansicht, sondern auch für die mobile Sportwetten App. Der Anbieter entschied sich für die Homepageversion im HMTL5 Format und somit ist ein Download nicht notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.